Motocross Helm TestIn einen praktischen Motocross Helm Vergleich wurden die spezifischen Eigenschaften genau dieser Motorradhelme verglichen und bei dieser besonderen Art des Motorradfahrens, nutzt man besondere Motocross Helme. Der passende Motocross Helm gehört einfach dazu und diese Helme erkennt man an der markanten Form und dem Schild. Diese Ausstattungsmerkmale sind nicht nur optische Accessoires, sondern es sind innovative Details, die sich entwickelt haben. Heute braucht man genau diese Art Helm, die hier im Motocross Helm Vergleich genau geprüft wurden. Der Cross Helm leistet einfach mehr Sicherheit und beim Motocross Helm kaufen gibt es wichtige Anforderungen auf die man achten sollte. Hier sieht man worauf es wirklich ankommt und gute Helme sind sofort erkennbar an der aktuellen Norm ECE 22 05.

Nikko MX Enduro Motocross Helm

Nikko MX Enduro Motocross Helm TestDer Nikko MX Enduro in matt schwarz zeigt sich auf den ersten Blick mit Visier und Sonnenblende und im Produktvergleich bei unserem Team bot wichtige Vorteile bei optimaler Ausstattung. Die Optik dieses Cross Helm mit dem klaren und kratzfesten Visier, macht diesen Helm so sportlich und bietet auch beim Komfort weitere wichtige Vorteile. Zunächst die Oberfläche, die schon beim ersten Anblick durch das Team positiv auffiel. Dieser Helm hat eine UV-beständige Mehrschichten-Lackierung und das gibt ihm die markante Optik. Auch bei der idealen Belüftung hat das Ergebnis überzeugt, denn die High-Vent Belüftung ist so gut ausgelegt, dass ein Beschlagen des Visiers so gut wie nicht vorkommt und es zu keinem Hitze-Stau im Helm kommt. Was das Team auch überzeugt hat, war die praktische Anwendung und der sehr gute Tragekomfort für genaue Passform und mehr Sicherheit. Das Futter und die Polster sind entnehmbar und vor allem pflegeleicht waschbar. Auch die Benutzung einer MX Brille bereitet keine Schwierigkeiten. Die Helm-Hülle besteht aus Polycarbonat und ist sehr haltbar. Der Helm ist zertifiziert nach ECE Norm 22 05 und damit in Deutschland und Europa zugelassen und es gibt die Empfehlung diesen Motocross Helm kaufen, bedeutet Sicherheit kaufen.

O’Neal 2Series MX FLAT Cross Helm

O'Neal 2Series MX Cross Helm TestDieser optisch sehr anziehend wirkende Cross Helm, ist typisch als Motocross O’Neal 2Series MX FLAT Helm ausgelegt. Unser Team hat diesen Helm eingehend geprüft und viele Vorteile waren auf Anhieb bemerkbar. Dieser Helm hat nicht nur eine sehr markante Optik und Form, sondern seine sichere ABS Schale und das gute Gewichtsverhältnis bei 1.500 Gramm in der Größe L machen ihn so gut. Was uns besonders gefallen hat, ist die sehr weiche und trotzdem extrem belastbare Struktur des Innen-Polsters und die gute Belüftung erzeugt keinerlei Stau-Wärme. Auch wenn Schweiß ins Polster dringt, macht dies nichts, denn die Innen-Polsterung lässt sich entnehmen und ist waschbar. Zugelassen ist dieser Helm nach ECE Norm 22 05 und als markantes Sicherheitsmerkmal hat bei diesem Helm der Doppel-D Verschluss ein gutes Merkmal gezeigt. Genau so sollte ein Motocross Helm aussehen und dies kann eine Entscheidung zum Motocross Helm kaufen sein.

Den dritten Platz im Motocross Helm Vergleich belegt der Shox MX-1 Nightmare MX Enduro

Shox MX-1 Nightmare MX Enduro Motocross Helm TestDieser Cross Helm ist optisch sehr gut gestaltet und bietet dem Nutzer viel Sicherheit. Shox MX-1 Nightmare MX Enduro Motocross besteht aus einer sicheren Harz-Verbund-Legierung und auch optisch hat man die Oberfläche sehr gut gestaltet. Unser Team hat hier einige wichtige Merkmale zu vergleichbaren anderen Modellen erkannt. Der Motocross Helm Vergleich zeigte auch hier die DOT Norm und das ECE Prüfzeichen 22 05 für eine Straßenzulassung. Diesen Motocross Helm kaufen bedeutet ebenfalls ideale Sicherheit zu erwerben. Der Cross Helm bietet vor allem optisch wirklich einmal eine Ausnahme und das macht ihn anziehend. Die Polsterung ist sehr gut und auch die Mikro-Metrische Schnalle für den Verschluss wurde im Vergleich bewertet, man kann diesen Motocross Helm kaufen und bekommt genau die wichtigsten Eigenschaften die man braucht zu einem guten Preis.

Stark GS ATO Nevada Cross Helm

Stark GS ATO Nevada Cross Helm TestIn der Grundfarbe weiß, ist der Stark GS ATO Nevada Motocrosshelm mit ausziehbarer Sonnenblende und der aktuellen Prüf-Norm ECE 2205. Seine Polster sind waschbar und er verfügt über den überzeugenden Komfort beim Tragen. Auch bei seiner Sicherheitsausstattung hat das Team bei diesem Cross Helm keinerlei Schwächen ermittelt. Er ist auch ein Kandidat der beim Motocross Helm kaufen immer mit in die engere Wahl gehört. Besonders gefiel dem Team die Optik, denn hier haben sich die Designer wirklich Mühe gegeben. Auch das Tragen einer MX Brille ist möglich und diesen Helm gibt es zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Wichtige Vorteile eines speziellen Helms beim Motocross fahren

Wer Motocross fährt der braucht auch einen passenden Helm. Ein Motocross Helm ist immer so konzipiert, dass er besondere Anforderungen erfüllt. Etwa das zusätzliche tragen einer speziellen Brille und der Schutz des Unterkiefers sind wichtige Voraussetzungen für einen guten Motocross Helm. Die Vorteile liegen klar auf der Hand, diese Helme sind leichter und bieten mehr Schutz. Heute müssen alle diese Helme eine DOT Zulassung besitzen und unsere verglichenen Modelle erfüllen alle diesen Kriterien.

Was zählt wirklich beim Kauf eines Motocross Helms

Was ist nun wichtig beim Motocross Helm kaufen, etwa die Optik eines Motocross Helm oder ist es die besondere Ausstattung? Der Cross Helm sollte ein Schild besitzen und eben die besondere Form haben. Wichtig ist auch beim Kauf auf die Oberflächen und das Material zu achten. Ein Motocross Helm sollte nicht zu schwer sein und vor allem braucht ein solcher Helm eine gute Belüftung. Der Motocross Helm Vergleich durch unser Team hat genau auf diese Anforderungen geachtet und diese Modelle die hier vorgestellt sind, eignen sich besonders gut und sind jeweils eine Empfehlung zum Kauf wert.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (685 Stimmen, durchschnittlich: 4,90 aus 5)
Loading...