Motorradhelm folieren oder lackieren?Veränderung gewünscht beim Motorradhelm? Dann keine Scheu, denn ein Farbwechsel tut jedem Biker tut. Vor allem wenn man sich ein neues Motorrad zugelegt und der vorhandene Helm nicht 100 Prozent zum Motorrad passt, gibt es zwei Möglichkeiten, um das Aussehen des Motorradhelms zu verändern. Und zwar Motorradhelm folieren oder lackieren. Eine kurze Zusammenfassung. Das Folieren geht schnell und ist recht preiswert. Das Lackieren ist zwar teurer, doch die Farbe hält sehr viel länger, ist also beständiger. Im Folgenden werden Vorteil und Nachteile vom Motorradhelm folieren oder lackieren aufgezeigt und erläutert. Die Entscheidung muss letztlich jeder selbst fällen.

Anwendung, Vorteile und Nachteile vom Folieren

Soll beim Motorradhelm eine Farbveränderung her, besteht die Auswahl zwischen unterschiedlichen Farbtönen und unzähligen Effekten. Der Überzug eine Folie bringt aber nicht nur farbliche Veränderungen mit sich, sondern auch einen zusätzlichen Schutz für den Lack des Motorradhelmes. Das heißt Kratzer oder auch Vogelkot können nicht bis zur eigentlichen Lackschicht durchdringen Und auch kleineren Steinschlägen hält die Folie stand. Der Lackschutz ist allerdings nur ein Aspekt, warum statt Lackieren eher Folieren beim Wunsch nach Farb- oder Musterveränderung in Frage kommt. Der der eigentliche Grund, warum das Folieren von einem Motorradhelm häufig gewählt ist, ist die einfache Anbringung der Folie auf dem Helm. Und wenn die neu gewählte Farbe dann doch nicht mehr gefallen sollte, kann die Folie jederzeit wieder entfernt werden. Denn Geschmäcker ändern sich bekanntlich häufig. Die Gestaltungsgrenzen sind beim Folieren von einem Motorradhelm im Übrigen fast aufgehoben. Denn dank moderner Technik ist es möglich, dass jegliches Design am Rechner mit einer Software entworfen und die Folie mit diesem Muster bedruckt werden kann. So können Tiermotive, aber auch ungewöhnliche Reliefs bzw. verrückte Symbole auf die Folie gedruckt werden. Beim Folieren selbst sollte man jedoch darauf achten, dass kleine Blasen entstehen. Denn dann ist der ganze Effekt sehr schnell dahin.

Anwendung, Vorteile und Nachteile vom Lackieren

Die teurere Alternative ist das Lackieren von einem Motorradhelm. Grund für die höheren Kosten beim Lackieren von einem Motorradhelm ist vor allem der Vorbereitungsaufwand. Zu den Vorteilen gehört indes, dass ein ordentlich auf den Motorradhelm aufgebrachter Lack ewig hält. Im Gegensatz zum Folieren von einem Motorradhelm weisen Lackierungen eine nahezu unbegrenzte Lebensdauer auf. Im Gegensatz zum Folieren wiederum kann der neue Lack ganz schnell beschädigt werden. Und Schrammen und Kratzer lassen sich bei lackierten Motorradhelmen nicht so leicht ausbessern wie bei folierten Gegenständen. Wenn auf dem neu lackierten Motorradhelm Kratzer verursacht werden, schimmert auch gleich der alte Lack hervor. Zu den weiteren Nachteilen von einem lackierten Motorradhelm ist dann eben, dass sich diese Kratzer nicht so einfach entfernen lassen. Die Auswahl an Farben ist beim Motorradhelm folieren oder lackieren etwa gleich groß. Denn auch Lacke können heute ganz individuell nach Kundenwunsch zusammengemischt werden. In einer neu lackierten Farbe erscheinende Motorradhelme sind jedoch in Bezug auf Witterungseinflüsse nicht so empfindlich, wie die folierten Motorradhelme. Denn Lacke verblassen nicht so leicht in der Sonne durch die UV-Strahlung wie Folien. Teillackierungen von Motorradhelmen ist natürlich auch möglich, ohne dass hucklige Übergänge überstehen.

Besser lackieren oder folieren?

Wer eine Farbveränderung wünscht bei seinem Motorradhelm, der sollte sich über die Möglichkeiten gut informieren. Geht es rein um die Kostenfrage, dann sollte man sich bei der Auswahl ob er seinen Motorradhelm folieren bzw. lackieren für das Folieren entscheiden. Denn die Folie kann jederzeit auch wieder abgemacht werden. Dann erstrahlt der Motorradhelm in alter Farbenpracht. Der Lack unter der Folie nimmt beim Folieren keinen Schaden. Allerdings ist das Folieren von einem Motorradhelm keine dauerhafte Lösung. Lackieren indes hält sehr viel länger. Der Lack ist jedoch ein bisschen anfälliger als die Folie. Denn schon kleine Steinchen können den alten Lack wieder zum Vorschein bringen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (187 Stimmen, durchschnittlich: 4,70 aus 5)
Loading...