Nikko MX Enduro

Nikko Motorradhelm MX Enduro
  • HelmartMotocross Helm
  • VisierVisier und Sonnenblende
  • Gewicht1500 g
  • GrößenM,L
zu Amazon

Nikko Motorradhelm MX EnduroWir haben uns in unserem Vergleich ausschließlich mit den Motorradhelmen MX Enduro der Firma Nikko beschäftigt. Der Hersteller ist bekannt für seine hochwertige Motorradbekleidung und seine Helme. Wir wollten wissen wie die Schalldämpfung bei den Nikko Motorradhelm MX Enduro Vergleich geprüften Helme ist. Ob der Helm im Vergleich für Allergiker geeignet ist und ob die definierten Prüfpunkte auch halten was sie versprechen auch haben wir hinterfragt wie hoch der Schutz ist und wie die Handhabung des Visiers ist und wie sich das Ab- und Aufsetzen der Helme im Vergleich gestaltet. Endurofahrer sind mit hoher Geschwindigkeit unterwegs und da ist ein guter Helm in gewissen Situationen ein wahrer Lebensretter. Der Helm muss fest sitzen und den Kopf ohne großen Druck umschließen. In unserem Nikko Motorradhelm MX Enduro Vergleich hat der Motorradhelm MX Enduro Quad Helm matt schwarz mit Visier und Sonnenblende Platz zwei belegt. Lesen Sie hier mehr über diesen Helm.

Nikko Motorradhelm MX Enduro Quad Helm mit Visier und Sonnenblende im Vergleich

Nikko Motorradhelm MX Enduro TestDer Motorradhelm MX Enduro Quad Helm matt schwarz mit Visier und Sonnenblende ist ein optisches Highlight. Er hat ein klares kratzfestes Visier das abgenommen werden kann. Er hatte eine UV-beständige Mehrschichtlackierung. Ein High-Vent Belüftungssystem sorgt für ein angenehmes Klima unter dem Helm. Zusammen mit dem Sure Lock Shield System® (SLS) macht diesen Motorradhelm zu einem Accessoire, das keine Wünsche offen lässt. Ein hoher Tragekomfort und optimale Sicherheit sind gegeben. Der MX Enduro Quad Helm hat einen verstellbaren, gepolsterten Kinnriemen mit einer Schnellverschluss-Schnalle sowie ein Kratz- und UV-beständiges Schild mit zusätzlicher Sonnenblende. Der Verschluss kann mit einer Einhandmechanik bedient werden; Vorgeformte Wangenpolster sorgen für einen besseren Sitz. Das komfortable antiallergene Innenfutter ist herausnehmbar und kann gewaschen werden. Der Helm bringt seinen eigenen Helmbeutel für einen sicheren Transport gleich mit. Da das Visier abnehmbar ist kann der Helm mit und ohne MX-Brille genutzt werden. Super als Alternative für Brillenträger geeignet.
Der Helm hat eine neue ECE-Prüfung 22/05 und ist aus hochwertigem Polycarbonat gefertigt.

Vorteile des MX Enduro Quad im Nikko Motorradhelm MX Enduro Vergleich:

  • Ausstattung: Klares und kratzfestes Visier – abnehmbar
  • Verstellbarer, gepolsterter Kinnriemen mit Schnellverschluss
  • Komfortables antiallergenes Futter zum Herausnehmen und waschen
  • UV-beständige Mehrschichtlackierung
  • High-Vent Belüftungssystem
  • Sure Lock Shield System® (SLS)
  • Hoher Tragekomfort für optimale Sicherheit
  • Zusätzliche Sonnenblende (mit Bedienung über eine Einhandmechanik)
  • Vorgeformte Wangenpolster für einen besseren Sitz
  • Praktischer Helmbeutel zum sicheren Transport
  • Topaktueller Lackierung
  • Benutzung mit und ohne MX-Brille – auch für Brillenträger
  • ECE-Prüfung 22/05
  • Aus hochwertigem Polycarbonat gefertigt

ZU AMAZON

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (269 Stimmen, durchschnittlich: 4,89 aus 5)
Loading...

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterschied zwischen einem Integralhelm und einem Crosshelm

Unterschied zwischen einem Integralhelm und einem Crosshelm

Die Motorradfahrten abseits von den Straßen bringen besonders viel Spaß. Für die Fahrer ist das Gelände eine anspruchsvolle und große Herausforderung. Natürlich ist auch die Anforderung an die Ausstattung dann groß. Wer in unwegsamen Gebieten und nicht asphaltierten Pisten unterwegs ist, der sollte bei dem Motorradhelm auf die Sicherheit achten. Als Motorradhelm gehört der optimal … Artikel lesen

Motorradhelm richtig lagern

Motorradhelm richtig lagern

Viele Menschen möchten ihren Motorradhelm richtig lagern und dies ist neben der Reinigung des Helms sehr wichtig. Nach eine gründlichen Reinigung ist schließlich immer wichtig, dass ein Helm auch gut trocknet. Sollte die Trocknung nicht in Ordnung sein, kann es nicht selten eine unschöne Überraschung geben. In einigen Fällen mussten die Besitzer dann schon Schimmelbildung … Artikel lesen

Motorradhelm folieren oder lackieren?

Motorradhelm folieren oder lackieren?

Veränderung gewünscht beim Motorradhelm? Dann keine Scheu, denn ein Farbwechsel tut jedem Biker tut. Vor allem wenn man sich ein neues Motorrad zugelegt und der vorhandene Helm nicht 100 Prozent zum Motorrad passt, gibt es zwei Möglichkeiten, um das Aussehen des Motorradhelms zu verändern. Und zwar Motorradhelm folieren oder lackieren. Eine kurze Zusammenfassung. Das Folieren … Artikel lesen

Schutzkleidung für Motorradfahrer

Motorradhelm und Schutzkleidung

Sobald sich der Frühling ankündigt, die Tage wieder länger werden, die Sonne scheint und die Temperaturen steigen, freuen sich sehr viele Männer und Frauen darauf, ihr Hobby wieder ausüben zu können: Motorradfahren. Während die einen gemütlich mit den Harley Davidsons und ähnlichen Marken über die Straßen fahren, greifen die anderen zu den Rennmaschinen mit ordentlich … Artikel lesen

Motorradhelm Größe ermitteln

Motorradhelm Größe ermitteln

Um die Motorradhelm Größe ermitteln zu können, bieten Größentabellen eine hervorragende Orientierung. Nur ein perfekt sitzender Motorradhelm ist auch ein wirklich guter Helm, denn Sicherheit hat im Straßenverkehr stets oberste Priorität. Motorradhelme werden in unterschiedlichen Größen in der Regel von XXXS bis XXL angeboten. Wurde die entsprechende Helmgröße mittels einer Größentabelle für Motorradhelme ermittelt, sollte … Artikel lesen

Motorradtouren in Deutschland

Die schönsten Motorradtouren in Deutschland

Um seinem Hobby nachzugehen, muss die Reise nicht quer durch die Welt gehen, deshalb hier ein kleiner Überblick über Die schönsten Motorradtouren in Deutschland. Auch wenn die Straßen nicht so kurvig und die Berge nicht so hoch sind, wie beispielsweise in den Alpen, kann die Motorradtour dennoch anspruchsvoll und schön sein. Und weil die Straßen … Artikel lesen